Nach der Hochzeit: Was tun mit dem Brautkleid?

Brautkleider sind viel zu schade, um sie nach der Hochzeit einfach wegzuhängen und nie wieder zu benutzen. Ich habe 6 Brautkleider für insgesamt gerade Mal 150 € bei Ebay von solchen Bräuten ersteigert, die ihre Kleider jahrelang eingemottet haben, um sie dann für einen Bruchteil des Kaufpreises an mich zu verkaufen. Damit Euch das nicht passiert, hier lauter Recycling-Ideen, was man mit einem Brautkleid alles machen kann:

1. Brautkleid umfärbenBrautkleid recyclen

Vier der Kleider habe ich umgefärbt. Und zwar in der Waschmaschine mit Simplicol Textilfarben. Das hat bei allen Kleidern hervorragend funktioniert, allerdings mit etwas unerwarteten Ergebnissen, die ihr bei den einzelnen Kleidern selbst sehen könnt.

Das erste Kleid habe ich nach dem Färben zu einem Rokoko Kleid umgenäht und auf einem Maskenball getragen. Hier geht es zu der Entwicklung zum Rokoko Kleid.

Das zweite Kleid ist ein Abendkleid geworden und wurde auf einem Abiball getragen. Hier ist die Story vom Abiballkleid.

Das dritte Kleid ist ein Kostüm im Edwardian Stil für eine Titanic Mottoparty geworden. Hier ist das 1910er Abendkleid.

Das vierte Kleid hängt nun im Schrank für mein viktorianisches Shooting im Sommer.

Brautkleid recyclen2. Brautkleid zerfetzen

Eine endgültige Variante mit dem Brautkleid abzuschließen, ist das Zerstören. Dazu braucht man wahrscheinlich ein paar Jahre Abstand :-D.

Ich habe ein Kleid so richtig zerfetzt und es als Zombiebrautkleid zu Halloween getragen.

Hier geht es zum Tutorial für die Zombiebraut.

3. Umnähen

Die beiden übrigen Kleider habe ich nicht gefärbt, sondern einfach nur stark verändert.

Ein Kleid ist jetzt ein Barock Kostüm und hat ein seidenes Überkleid erhalten. Hier mein Barockkleid.

Das letzte Kleid ist ein “Großes Weisses” geworden. Ein Seiden-Abendkleid im Stil der 30er Jahre nach Jean Harlow.

4. Brautkleid ShootingsBrautkleid recyclen

Und was auch sehr aufgefallen ist: Shootings mit Brautkleidern sind einfach mega cool.

Wir hatten so viel Spaß… An der Bushaltestelle, im Park, auf dem Kinderspielplatz, am und vor allen Dingen im See und im Swimming Pool. Uns war nichts zu dreckig, zu nass oder zu skurril.

Wer Lust auf ein ganz anderes Fotoshooting mit seinem Brautkleid hat und solche Fotos wie unsere machen möchte, kann unsere Fotografin Jane buchen, die setzt Euch richtig in Szene und ist ganz großartig bei “Trash the dress”.

Author: Rain Elixirs

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>