Die Haute Couture
Jan20

Die Haute Couture

Bevor es Haute Couture (französisch für „gehobene Schneiderei“) gab, wurde Kleidung komplett den Wünschen der Kunden angepasst und maßgeschneidert. Der Kunde war also der Designer, was wie man sich denken kann, nicht zu Innovation und bahnbrechenden Änderungen führte. Es wurden immer die gleichen Schnitte benutzt und die Dame passte meist nur Verzierungen und Stoffe an. So kann man verstehen, dass zum Beispiel im Rokoko, also fast das...

Mehr
Der erste Designer – Charles Frederick Worth
Dez10

Der erste Designer – Charles Frederick Worth

Der Vater von Charles Frederick Worth (* 1826 in Bourne, Lincolnshire; † 1895 in Paris) war Alkoholiker und hatte die Familienfinanzen zerrüttet. Deshalb wurde Charles von seiner Mutter mit 12 Jahren als Lehrling nach London geschickt, um den Tuchhandel zu erlernen. Seine Ideen von Mode sollen durch das Betrachten von Gemälden in der National Gallery in London entstanden sein. Nach sieben Jahren Ausbildung bei dem...

Mehr