Lederfarben – Schuhe färben DIY

Schuhe färbenDas Schuhe färben mit Lederfarben funktioniert super und man kann damit toll alte Vintage Modelle aufpeppen.

Für meinen Praxistest habe ich eine Weile Second-Hand Schuhe aus Leder gesammelt. Ein Paar schöne Vintage Schuhe von Gabor hatte ich schon Jahre im Schrank, aber fand sie etwas langweilig.

Dann habe ich mir über Amazon ein Sortiment Lederfarben zugelegt und einen Nachmittag lang Schuhe gefärbt.

Als ersten Schritt muss man die Schuhe natürlich putzen. Ich habe dafür Lederseife benutzt, um alte Schuhcreme-Reste zu entfernen. Von Kaps gab es gleich ein ganzes Färbe Set mit einem Entfärber und einem Schwamm zur Vorbehandlung. Ich kann aber gleich sagen, dass das überflüssig ist. Die Farbe hat auf dem Schuh kein bißchen besser gehalten oder ein schöneres Ergebnis hervorgebracht als bei den anderen Schuhen, die ich nur ordentlich gesäubert habe.

Ich habe übrigens keine Handschuhe benutzt und wüsste auch nicht, wozu ich die gebraucht hätte. Ich habe mehrfach gelesen, dass das nötig wäre. Vielleicht, wenn man sehr grobmotorisch veranlagt ist. An sich gingen kleine Spritzer von jeder Farbe ganz leicht von den Händen, allerdings nicht von den Schuhen, die man einfärbt. Da muss man richtig höllisch aufpassen. Die Farbe ließ sich jedenfalls gut aus allen Pinseln mit Wasser herauswaschen.

Schuhe Färben mit Morello

Schuhe färbenMit Morello Lederfarbe Smaragd-Grün habe ich cremefarbenen Vintage Schuhe von Gabor aus den 60ern eingefärbt.

Das Leder der Schuhe war nicht ganz glatt, sondern leicht strukturiert, das war aber überhaupt kein Problem. Der Auftrag war schon beim ersten Mal fast perfekt und deckend.

Die Konsistenz der Flüssigkeit hat mir gut gefallen. Gerade wenn man nur Teile einfärbt, ist es wichtig, dass die Farbe nicht zu flüssig ist.Schuhe färben

Nach dem zweiten Auftrag sehen die Schuhe so aus als wären sie schon immer so gewesen. Glanz ist nach der Einfärbung vorhanden, aber er sieht meiner Ansicht nicht künstlich aus.

Problematisch war es, die Schnürösen nicht zu bemalen, es haftete dort durchaus auch oder mit der Farbe sonst zu patzen. Diese ist eigentlich nicht mehr von Leder zu entfernen, wenn sie erst Mal irgendwo drauf ist. Ich habe nichts abgeklebt und es tatsächlich auch so hinbekommen.

Schuhe färben mit Kaps

Schuhe einfärbenVon Kaps gibt es wie erwähnt gleich ein ganzes 4 teiliges Färbe Set mit Entfärber, der Lederfarbe, Schwämmmchen und Pinsel.

Ich habe den Pinsel aber nicht benutzt, da ich einen ganz feinen benötigte und einen breiten, sonst hätten mir die Flächen zu lange gedauert. Und der Entfärber ist meine Erachtens auch überflüssig. Das Set hat also nur für Leute einen Mehrwert, die gar nichts im Haus haben.

Schuhe färbenIch habe mit der Farbe Brilliant Gold 407 schwarze, wenig getragene Mary Janes teilweise eingefärbt. Brilliant Gold ist etwas durchsichtig, dünnflüssig und enthält Metallicpartikel.

Die Brillianz ist super, allerdings muss man viele Schichten auftragen, um sie halbwegs deckend zu bekommen. Auch ist die Oberfläche nicht ganz einheitlich geworden.

Ich finde es in Ordnung, es sieht sogar so aus, als wäre es beabsichtigt, aber der Vintage Look passt nicht zu jedem Schuh. Schön gelungen ist die goldene Akzentuierung der Läderprägungen in Blumenform. Dazu braucht man einen sehr, sehr feinen Pinsel.

Wer also eine perfekte Einfärbung will, sollte keine Metallicfarben benutzen. Die Metallicfarbe ließ sich bei kleinen Patzern aber von allen getesteten Farben am einfachsten vom Schuh entfernen.

Kaps hat meiner Ansicht nach die beste und größte Auswahl an Farben und ist deshalb wahrscheinlich teurer als Morello.

Mit Angelus Leather paint Schuhe färben

Schuhe färbenDiese Schuhe habe ich mit Angelus Acrylic Leater Paint in light blue und navy blue behandelt.

Die Schuhe hatte ich nur ein paar mal getragen, da sie durch die Teile in hellem Mintblau schwer zu kombinieren waren. Diese hellen Teile sind auch aus feinem Nubukleder.

Schuhe färbenAngelus Lederfarbe ist stark deckend, sehr gut aufzutragen und hält auch perfekt auf dem Nubukleder.

Aber ich muss sagen, dass sie mir in Kontrast zu dem matten Glattleder etwas zu stark glänzt.

Das helle Blau war vielleicht auch nicht die beste Idee und erinnert mich etwas an Deckfarbe aus einem Malkasten. Da muss ich also noch Mal ran, aber das ist eher ein Designproblem und nicht der Qualität der Farbe geschuldet :-)

Angelus ist führend in den USA und hat eine große Palette an Farben, aber kann durch höhere Versandkosten etwas teuer werden. Allerdings hat Angelus Neonfarben, wer also etwas ungewöhnliche möchte, sollte sich das einmal anschauen.

Author: Rain Elixirs

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>